Zweck

Ziel und Inhalt:

Dem Beruf Eltern in unserer Gesellschaft durch Öffentlichkeitsarbeit, Seminare, Kurse, Präventionsarbeit usw. einen besseren Stellenwert ermöglichen.

Die Eltern bestärken und in ihrer Herausforderung der Erziehungsarbeit ermutigen.
In der Gesellschaft für alle Beteiligten neue Akzente und Werte in der Erziehungs- und Beziehungsarbeit setzen.
Aufbau von Projekten zu Gunsten der Erziehungsarbeit, z.B. Elternbildung, familienfördernde, sozialbildende und präventionsfördernde Freizeitanlässe.
Zusammenarbeit mit anderen familienorientierten Fachstellen in der Familien-, Kinder- und Schularbeit.
Weiterentwicklung des Projektes.

Unsere Tätigkeit ist auf den christlichen Grundsätzen aufgebaut. Sie ist konfessionell und parteipolitisch unabhängig und soll Eltern und Erziehenden verschiedener Familienformen (Kernfamilien/Alleinerziehende/Patchwork-, Pflegefamilien usw.) zugänglich sein.
Eltern und deren Kinder sind unsere Zukunft!